Nähen - kinderknopfundzwirn

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Nähen


Dufttanne
Eine kleine, textile Weihnachtsarbeit herstellen und daraus ein Erklärvideo produzieren - das war die Aufgabe. Diese Dufttanne eignet sich dazu ausgezeichnet.
Ganz raffiniert hat der Schüler die Duftmischung durch den Stamm eingefüllt und diesen einfach mit einer hübschen Schleife abgebunden. Somit kann man sich das mühsame Zunähen des Lochs ersparen und hat erst noch eine schöne Schleifendeko am Baum.
Leider hatten wir damals noch keine Mikrofone, deshalb ist der Ton im Tutorial ziemlich leise.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
Duftstern
Die beiden Jungs hatten ganz schön Ausdauer! Einen passenden Gegenstand zu finden war gar nicht so einfach ... und die Sternengrösse ... welcher Stoff?? ... welche Füllung?? ... dann muss alles noch gefilmt werden! Und was für ein Frust, wenn plötzlich ein (fast fertig geschnittener) Film auf dem IPad unauffindbar ist!
Aber: Ende gut - alles gut! Und zwar so gut, dass der Film mit Stolz online gestellt werden darf. Danke für die Erlaubnis, ihr zwei!
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
Dieser Gymbag gehört mir!
Da war einmal ein Praktikant von der PHTG. Und der hiess Thomas. Ein richtig toller Typ mit einer richtig tollen Idee.
Er musste meinen Kids das Nähen beibringen. Diese Gymbags sind das Resultat. Echt cool sind sie geworden!
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
© Anita Hinder-Gisler 2020
Zurück zum Seiteninhalt