Über mich - kinderknopfundzwirn

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Als „Schnurpfitante“ unterrichte ich mit grosser Leidenschaft und Begeisterung seit vielen Jahren Primarschulkinder in Textilem Gestalten.

So bin ich jeden Tag mit offenen Augen unterwegs, immer auf der Suche nach neuen Ideen, an denen meine Kids Freude haben könnten. Inspiriert durch den Alltag mit meiner Familie, die Natur, die Kunstwelt und dem Ideenaustausch mit anderen kreativen Menschen, schwirren immer irgendwelche Ideen im Hinterkopf, welche ausprobiert werden möchten!

Im Internet finde ich täglich wertvolle Beiträge und Ideen, die meine kreative Ader inspirieren. Deshalb ist nun der Zeitpunkt gekommen, dass ich auch meine Schätze teilen möchte! Geschubst von meinen Schülerinnen und Schüler "das chönnted si doch uf YouTube tue" wagte ich den Sprung ins kalte Wasser und begann mit der Gestaltung einer eigene Homepage. Wenn meine Ideen einigen Lehrpersonen und anderen kreativen Schaffern eine Inspirationsquelle sein können und ich damit einige Funken Begeisterung weiterschenken darf, freut mich das riesig!

Die Gestaltung und der Unterhalt einer eigenen Homepage hilft mir zudem im Bereich Medien und Informatik nicht allzuschnell "weg vom Fenster" zu sein. Was habe ich nicht alles dazugelernt! Ich habe Stunden, Tage, nein Wochen in dieses Projekt investiert. Ich habe gestaltet, fotografiert, gefilmt und ausprobiert. Schlussendlich bin ich froh und zufrieden, dass ich diesen Schritt gewagt habe. Und langsam aber sicher ist vieles kein "Chnorz" mehr, sondern eine liebgewonnene Freizeitbeschäftigung.

Dann sind da noch die Schweizerischen Lehrerfortbildungskurse (www.swch.ch) an denen ich einen wöchigen Kurs für interessierte Lehrpersonen durchführen darf. Ich habe mir vorgenommen die Kursunterlagen online zur Verfügung zu stellen. Damit war auch die Aufschaltung der Homepage per Juli 2018 zeitlich klar definiert.

Ganz alleine hätte ich das natürlich nicht geschafft! Zum Glück habe ich tatkräftige Unterstützung in meinem Umfeld. Es sind dies meine drei wundervollen Töchter Noelle, Alina und Lena, die mit meinen Projekten mitfiebern und mich auf dem Laufenden halten was bei den Kindern in ihrem Alter gerade so ankommt. Dann natürlich mein Schatz Roman, der mich aufmuntert wenn ich am Verzweifeln bin, der mir wertvolle Feedbacks zur Gestaltung gibt und die grafischen Downloads aus dem Ärmel schüttelt. Ausserdem gibt es ein paar liebe Freundinnen, welche mit ihren motivierenden, inspirierenden und kritischen Rückmeldungen das Tüpfelchen auf dem i ausmachen. Dazu kommt eine Prise Ueli, meine private Hotline, wenn ich in Sachen HTML wieder einmal nur Bahnhof verstehe und last, but not least gäbe es diese Webseite nicht ohne meine Schülerinnen und Schüler. Mit ihnen erlebe ich Tag für Tag, dass das traditionelle Handwerk eine wunderbare Bereicherung für unser Leben ist!

Schön dass du auf meiner Seite herumstöberst
Anita


Wenn du Lust und Zeit hast - ich freue mich über deinen Kommentar.
Deine Mailadresse ist im Netz nicht sichtbar. Sie wird vertraulich behandelt und nicht an dritte weitergegeben.
8 Kommentare


1 2
Bamert Karin
2019-04-08 09:21:48
Liebe Anita!
Jetzt habe ich diese Seite erst gesehen - klammheimlich bist du ein Star hier drin! Ich wünsche sehr viel Gfreuts und an alle anderen Leser:
Anita hat's im Fall voll drauf!!
Karin
Schärer Carmen
2019-03-31 20:05:37
Hallo Anita
so cool deine Internetseite, ich habe die geschmolzenen Becher ausprobiert. Danke für die wertvollen Tipps. Was du da machst, würde ich auch gerne können. Liebi Grüss
Carmen
Hürzeler Gabriela
2019-03-06 17:04:03
Liebe Anita, ich habe bemerkt, dass Vorlage für den Karton (Post it) nur 8cm ist anstatt 8.5cm. Einfach zu deiner Information.
Liebe Grüße Gabriela
Helen Goldinger
2019-03-02 14:06:34
Hallo Frau Hinder
gerne würde ich einen Kurs für die Lehrerweiterbildung SB mit ihnen organisieren. Melden Sie sich bei mir?
Herzlichen Dank
Sandra Müller
2018-11-13 05:49:15
Guten Tag Frau Hinder
Als erstes möchte ich Ihnen herzlich zu dieser wunderschönen und inspirierenden Webseite gratulieren!

Mein Anliegen ist folgendes:
Ich leite die Netzgruppe Wil und organisiere für "Schnurpfitanten" und Hauswirtschaftslehrerinnen der Region Wil, Kurse.
An unserer Jahresplanung, hat ein Mitglied ihren swch Kurs und den Gelatinedruck ins Gespräch gebracht und die Anderen waren sehr davon angetan.
Daher ist meine Frage, ob sie es sich vorstellen könnten, uns einen Kurs zu geben.
Der Kurs könnte Halbtägig oder Tägig sein, der Durchführungsort ist offen und wir würden Sie natürlich entsprechend entschädigen.

Ich freue ich, auf ihre Antwort.
Ganz liebe Grüsse
Sandra Müller
1 2
© Anita Hinder-Gisler 2019
Zurück zum Seiteninhalt